Trommelreise

Was ist eine Trommelreise?

Die schamanische Trommelreise

Mittels eines gleichmäßigen Trommelrhythmus von 80-120 Schlägen/min und der Schwingung der Trommel tauchen Körper und Geist behutsam in eine Tiefenentspannung, gleich einem natürlichen Einschlafzustand ab.

Die Sinne öffnen sich, und es beginnt eine Reise zu Farben, Klängen und inneren Bildern.

Typische Erscheinungen sind Krafttiere oder Aspekte davon, die sich als Begleiter durch die Reise anbieten und als Symbol des eigenen Selbstausdrucks gesehen werden können. Nach ca. 15-30 min. kehrt man durch einen schnelleren Trommelschlag wieder zurück ins Alltagsbewusstsein.

Ein Gefühl von tiefer Entspanntheit und Faszination bleiben, und animiert häufig Menschen, dies öfters anzuwenden und als eine Quelle von Inspiration, Kreativität und Selbsterkenntnis zu nutzen.

Trommelreisen kommen unter Anderem zur Anwendung bei:

  • geführte Rückführungen und Seelenrückholungen
  • Lösung von Blockaden im Körper-Seele-Geist System
  • Körperhaltungen zur Stärkung des Selbstausdrucks
  • Stimmbildung: kraftvolles Tönen und Singen

Die Therapeuten:

Nanda Kerstin Kühn

Nanda Kerstin Kühn

Schamanische Einzelberatungen, Körperarbeit & Schulung der Sinne
All for Joomla All for Webmasters

bannerlogo2
Diese Seite wurde erstellt von Copyright 2015 © Ibrahim Deniz