Fußreflexzonenmassage

Was ist Fußreflexzonenmassage?

Die FRZ ist seit Jahrtausenden bekannt und sehr wirksam bei Schmerzpatienten und funktionellen Erkrankungen des menschlichen Organismus. Der Körper spiegelt sich in Form von Reflexzonen an den Füßen wieder. Durch gezielte Griffe an diesen Zonen wird der Körper behandelt, wodurch die Selbstheilungskräfte angeregt werden.

Anwendungsgebiet:

  • Muskuläre Verspannungen, Bewegungseinschränkungen der Gelenke
  • Verdauungsbeschwerden
  • Schmerzhafte Regelbeschwerden und hormonelle Disharmonien
  • Chronischer oder akuter Schnupfen oder Stirnhöhlenentzündung
  • Lymphatische Belastungen
  • Kopfschmerzen
  • Stärkung des Immunsystems

Kontraindikationen:

  • Cancerogene Erkrankungen
  • hochfieberhafte und infektiöse Erkrankungen
  • entzündliche Prozesse in Venen und Lymphsystem
  • operativ zu erfassende Erkrankungen
  • Mb. Sudeck, alle Stadien lokal
  • Gangrän
  • psychische Leiden, die in Schüben ablaufen
  • Risikoschwangerschaften

Die Therapeuten:

Isabella Dejakum

Isabella Dejakum

(Beg-)Leiterin für Systemische Prozessarbeit Energethikerin
All for Joomla All for Webmasters

bannerlogo2
Diese Seite wurde erstellt von Copyright 2015 © Ibrahim Deniz