Shiatsu

Was ist Shiatsu?

Shiatsu lässt sich als eine einfühlsame und wirkungsvolle Arbeit am Körper beschreiben. Wörtlich übersetzt bedeutet Shiatsu "Fingerdruck". Shiatsu wirkt in erster Linie durch Berührung und basiert auf der rund 5000-jährigen traditionellen chinesischen Medizin (TCM), sowie der Philosophie von Yin und Yang. Durch Druck auf Meridiane und Tsubos, Gelenke, Muskeln und Sehnen aktiviert Shiatsu unsere natürlichen Selbstheilungskräfte und löst Blockaden im Fluss unserer körpereigenen Energien. Shiatsu unterstützt das Immunsystem und hilft das körperliche und seelische Wohlbefinden zu verbessern.

Baby-Shiatsu

Kleinkinder haben ein natürliches Bedürfnis nach Berührung und zugewandtem Kontakt. In vielen Kulturen wird daher eine spezielle Babymassage praktiziert. Shiatsu ist eine wunderbare Möglichkeit, mit Hilfe von Drucktechniken diesem Bedürfnis nachzukommen. Die gesamte körperliche und vor allem energetische Entwicklung des Kindes wird auf diese sanfte Weise gefördert und angeregt. Möglichen späteren Störungen des energetischen Musters kann dadurch vorgebeugt werden. Anschließend können die Eltern nach Anleitung die Behandlung auch zu Hause fortführen, was die Bindung und das Wohlergehen des Kindes auf eine sehr liebevolle Weise steigert.

Die Therapeuten:

Julia Rath

Julia Rath

Traditionelle Shiatsu-Behandlung auf der Matte oder Bodycushion, Ernährungs- unterstützende Angebote

 

All for Joomla All for Webmasters

bannerlogo2
Diese Seite wurde erstellt von Copyright 2015 © Ibrahim Deniz